Gelände vor dem Haus Aichhorn mit Fussballplatz
Ein Jugendlicher jongliert auf dem Pferd sitzend einen Teller auf einem Stab

Haus Aichhorn

Wer kommt zu uns?

In den zwei Wohngruppen im Dornhaner Haus Aichhorn werden Kinder und Jugendliche in der Regel nach § 34 SGB VIII betreut. Es können auch einzelne unbegleitete minderjährige Ausländer (UMAs) aufgenommen und integriert werden.

Wer sind wir?

Die Betreuung wird von einem Team mit Fachkräften verschiedener (sozial-)pädagogischer Ausbildungen geleistet.

Was tun wir?

In enger Zusammenarbeit mit dem Jugendamt bieten wir für die uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen sowie unbegleiteten Ausländer an:

Was wollen wir erreichen?

Eine positive Veränderung der Entwicklungsmöglichkeiten des Kindes, so dass eine Rückkehr in die Familie möglich wird. Jugendliche und minderjährige Ausländer werden langfristig bis in die Selbständigkeit begleitet.